Illusion

In meiner Höhle, meinem Heim,
sitze ich auf hartem Stein
und folge wie gebannt
deinem Schatten an der Wand,
als er unter dem Sonnenschein
wie ein Feuer vor mir tanzt.

Verzerrt
lodert er und flammt,
dass kein Rahmen ihn halten kann;
Preist dein verrücktes Bild
für mich als Wirklichkeit an.
Doch jedesmal wenn ich
sehnsüchtig nach ihm lang
versiegt er mit dem Licht
und nur ein Hauch deiner Wärme
bleibt zurück,in meiner Hand.

Aktualisiert am

Schreibe einen Kommentar